Worte allein vermögen nichts

Worte allein vermögen nichts
Preis7,90 EUR
Lieferzeit: 2-5 Tage

Das Leben der Franziska Schervier
Autorin: Petra Fietzek
2. Auflage | 2003
Eine Topos Plus Biografie

Franziska Schervier (1819 - 1876) entstammt einer wohlhabenden Fabrikantenfamilie aus Aachen. Zwischen ihrer Herkunft und dem wachsenden Elend der Arbeiterschaft sucht sie unruhig ihren eigenen Weg und engagiert sich in Armenküchen und Krankenstuben.

Sie verlässt ihr Elternhaus und gründet mit 26 Jahren die Ordensgemeinschaft der Armen-Schwestern vom hl. Franziskus, die heute weltweit in sozialen Brennpunkten für alte Menschen, für Notleidende, Aids-Kranke, und Obdachlose wirkt. Eine unkonventionelle und mutige Frau des 19. Jahrhunderts, die auch heute fasziniert und jungen Menschen bei ihrer Sinnsuche wegweisend sein kann.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen